Bernd Michallik sieht gute Aussichten für 2017

Zu Beginn des Jahres 2017 sind zahlreiche löbliche arbeitsmarkt- und sozialpolitische Neuregelungen in Kraft getreten, für die sich die SPD stark gemacht hatte. So werden Schritt für Schritt die Wahlaussagen der SPD weiter umgesetzt. Keine der Verbesserungen ist jedoch selbstverständlich, sondern diese mussten durch teilweise... weiterlesen...

Dörte Liebetruth, Carsten Hauschildt und Umut Ünlü stellten sich in Thedinghausen vor

Einen spannenden und diskussionsfreudigen Abend hatte SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) als Moderator erwartet und wurde nicht enttäuscht. Der Grund: Am Mittwochabend kam es auf einer kreisweiten Vornominierungskonferenz im gut besetzten Saal des Gasthauses Schröder in Thedinghausen zum Aufeinandertreffen der drei Bewerber um die SPD-Landtagskandidatur. Die Veranstaltung... weiterlesen...

Innere Sicherheit im Fokus der SPD-Bundestagsfraktion

SPD-Bundestagsfraktion zieht Konsequenzen aus dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt Bei der jüngsten Klausurtagung der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin stand insbesondere die Innere Sicherheit im Fokus. Hintergrund dafür war unter anderem der Anschlag am 19. Dezember 2016 auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. „Dieser furchtbare Anschlag war ein... weiterlesen...

Verteidigungsministerin nimmt Stellung zu SuedLink-Trassenverlauf

SPD-Bundestagsabgeordnete Jantz-Herrmann erhält Antwortschreiben aus dem Ministerium Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat nun auf ein Schreiben der SPD-Bundestagsabgeordneten Christina Jantz-Herrmann geantwortet. Jantz-Herrmann wollte wissen, wieso trotz der nun festgelegten Erdverkabelung beim Suedlink die Kabeltrassen nicht unter oder zumindest neben dem NATO-Truppenübungsplatz Bergen verlaufen können. In... weiterlesen...

Zu unserer Kultur gehört schwimmen lernen!

"Schwimmunterricht ist für alle Kinder verpflichtend. Dieses Urteil ist wegweisend und stärkt auch die Schulen in Niedersachsen in ihrer Integrationsarbeit." Mit diesen Worten hat SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) auf den jüngsten Beschluss des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte im Pressedienst der Kreis-SPD reagiert. Die Richter hatten entschieder... weiterlesen...

Stephan Weil - Wir setzen gebührenfreie Kitas durch

Optimistisch gehen wir in dieses spannende Wahljahr, in dem wir wichtige Weichen für die Landtagswahl im Januar 2018 stellen werden. Wir wollen stärkste Partei in Niedersachsen werden. Dazu haben wir auf unserer Klausurtagung in Celle bereits einen großen Schritt nach vorne getan: Wir werden uns... weiterlesen...

Ein Schritt zur Lohngleichheit von Frauen und Männern

Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag und Betreiben der SPD das Gesetz für mehr Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern beschlossen. Dazu erklärt SPD-Ratsfrau und Kreisvorstandsmitglied der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), Karin Hanschmann, im Pressedienst der Kreis-SPD: „Es ist ein großer Erfolg, dass sich Manuela Schwesig... weiterlesen...

Verdener Väter beziehen überdurchschnittlich oft Elterngeld

SPD-Abgeordneten Jantz-Herrmann freut sich über gelungene Familienpolitik Im Landkreis Verden beziehen besonders viele Väter Elterngeld. So haben 416 Väter, deren Kinder im Jahr 2014 geboren wurden, auf die staatliche Leistung zurückgegriffen. Angesichts der insgesamt 1.109 Geburten im Kreis lag der Anteil damit bei 34,6 Prozent. Im... weiterlesen...

Kreisvorstand bespricht Haushalt 2017

Die Finanzen des Landkreises Verden standen im Blickpunkt einer gemeinsamen ganztägigen Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion und des geschäftsführenden SPD-Kreisvorstandes unter der Leitung des SPD-Fraktionschefs Heiko Oetjen (Oyten) im Langwedeler Gasthaus Klenke. Zur Einstimmung in die aktuelle Finanzsituatzion des Landkreises Verden und seiner Städte und Gemeinden gab... weiterlesen...

Gute Löhne und Renten sind der Schlüssel gegen Altersarmut

Die sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA) bilanzierte jetzt auf einer Klausurtagung die bisherigen Erkenntnisse aus ihrer Rentenkampagne, die nach den Worten ihres Kreisvorsitzenden Dietmar Teubert auch im Jahr 2017 fortgesetzt wird, damit die Rentnerinnen und Rentner mit Blick auf die Bundestagswahlen hinreichend... weiterlesen...

AfA will betriebliche Mitbestimmung ausbauen!

Die sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA) unterstützt den Entschließungsantrag "Mitbestimmung zukunftsfest gestalten", den die rot-grünen Landesregierungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen im  Bundesrat eingebracht haben. Der Sprecher der AfA im Landkreis Verden, Heinz Möller, merkte dazu an: "Seit mehr als 60 Jahren sorgt das... weiterlesen...

Soziale Gerechtigkeit 2017 stärker in den Fokos rücken

Jahresausblick der Arbeiterwohlfahrt (AWO) auf das Jahr 2017 Verden/Landkreis (hm). Die Politik des Jahres 2017 wird ganz im Zeichen der im Herbst stattfindenden Bundestagswahl stehen. Trotz der allgemein guten wirtschaftlichen Lage wird die neu zu wählende Bundesregierung vor großen Herausforderungen stehen. "Es gilt nicht weniger, als... weiterlesen...

Nicht am Mindestlohn rütteln

Dietmar Teubert, Vorsitzender der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Landkreis Verden (AfA) und der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Verden-Rotenburg,  sieht die jüngst bekannt gewordene Überlegung vom konservativen Flügel innerhalb der Bundesregierung, Flüchtlinge vom Mindestlohn teilweise auszuschließen, sehr kritisch. "Wenn wir Bilanz ziehen, dann sehen wir, dass sich... weiterlesen...

Investitionsprogramm Kinderbetreuung

Bundestagsabgeordnete Jantz-Herrmann begrüßt Entscheidung des Kabinetts Das Bundeskabinett hat den Gesetzesentwurf zum weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung beschlossen, mit dem das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2017-2020 umgesetzt werden soll. „Damit soll eine Grundlage für die gemeinsame Finanzierung der Investitionskosten von Bund und Ländern für 100.000 zusätzliche... weiterlesen...

Merkels Atom-Kurs kommt uns teuer zu stehen

Zum jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die 13. Atomgesetz-Novelle hat SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) kritisch Stellung bezogen. SPD-Finanzexperte Michallik dazu konkret im Pressedienst der Kreis-SPD: Der Atomausstieg ist im Wesentlichen rechtens und verfassungskonform, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Das ist eine positive Nachricht. Allerdings müssen die Energiekonzerne... weiterlesen...

Nicht alle sozialen Wohltaten auf die Rentenkasse abwälzen

Dietmar Teubert, Kreisvorsitzender der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi im Landkreis Verden,  hat die Einigung der Berliner Regierungskoalition zur Angleichung der Ost-Renten an das West-Niveau grundsätzlich gegrüßt. Er nannte es dabei gut, dass diese Angelegenheit jetzt geregelt ist. "Es bleibt... weiterlesen...

Bernd Michallk sieht anhaltend positive Effekte beim Mindestlohn

Zum 1. Januar wird der von der SPD durchgesetzte gesetzliche Mindestlohn erstmals seit seiner Einführung vor zwei Jahren angehoben. Er steigt um 34 Cent auf 8,84 Euro pro Stunde. SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik hat aus diesem Anlass im Pressedienst der Kreis-SPD die bisherigen Auswirkungen des Mindestlohns kommentiert... weiterlesen...

Möller freut sich über das Aus für laute Güterzüge

"Das ist eine fabelhafte Nachricht für alle Bahnanlieger in den Städten und Gemeinden des Landkreises Verden". Mit diesen Worten hat der Verdener SPD-Kommunalpolitiker und Sprecher der Sozialdemokraten, Heinz Möller, den Beschluss des Bundeskabinetts begrüßt, besonders laute Güterwaggons spätestens ab Ende 2020 nicht mehr auf dem... weiterlesen...

Schulsozialarbeit an 12 Schulen im Kreis Verden gesichert

Landkreis Verden profitiert von Schulpaket der Landesregierung: Schulsozialarbeit an 12 Schulen gesichert Zwölf Schulen im Landkreis Verden erhalten Stellen für Schulsozialarbeit vom Land Niedersachsen. Das teilt die SPD-Landespolitikerin und Kreistagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth mit, die auch Mitglied im Kreis-Schulausschuss ist. Hintergrund ist eine aktuelle Vereinbarung zwischen... weiterlesen...

Über Grundsicherung Kinderarmut vermeiden!

"Eine Grundsicherung zur Vermeidung von Kinderarmut fordern wir als AWO-Kreisverband Verden schon seit Jahren. Erfreulich ist, dass sich nun auch die niedersächsische Sozial-ministerin Cornelia Rundt diesem Thema annimmt", freut sich AWO-Kreisvorsitzender und SPD-Sozialexperte Fritz-Heiner Hepke (Uphusen). Zum Jahresabschluss 2016 erinnert Hepke daran, dass die AWO als... weiterlesen...

nach oben