Post-Zustellung - Netzagentur muss handeln

"Die Post muss endlich wieder ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen!" Das fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Oyten, Heiko Oetjen, in einer Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion. Er erwartet von der Netzagentur, dass diese den Unregelmäßigkeiten in den Postdienstleistungen im Landkreis Verden nachgeht und... weiterlesen...

Bürgermeister Carsten Sieling mit Dörte Liebetruth in Achim

Erneut ist es SPD-Landtagskandidatin Dr.Dörte Liebetruth gelungen, einen Polit-Promi für eine Diskussionsveranstaltung in der Stadt Achim zu gewinnen. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe AnsprechBar kommt jetzt nämlich auch noch der Bremer Bürgermeister Carsten Sieling zur zentalen Abschlussveranstaltung der SPD im Landtagswahlkampf in die Weserstadt. Die öffentliche Tagung... weiterlesen...

Gemeinsam mit Dörte Liebetruth TV-Duell sehen

SPD-Landtagskandidatin Dr. Dörte Liebetruth hat alle Interessierten dazu herzlich eingeladen,  gemeinsam mit ihren sozialdemokratischen Freundinnen und Freunden das TV-Duell zwischen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und seinem Herausforderer Bernd Althusmann zu verfolgen. Es findet unter dem Motto "Gemeinsamen TV-Duell-Gucken" am Dienstag, den 10.Oktober, ab 20:30 Uhr, in... weiterlesen...

Heiko Oetjen begrüßt geplante Landarztquote

Die SPD-Fraktion im Verdener Kreistag begrüßt die Ankündigung des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, eine Quote für Medizinstudenten einzuführen, die ihre Arbeit nach Abschluss des Studiums im ländlichen Raum aufnehmen wollen, so SPD-Fraktionschef Heiko Oetjen in einer Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion. Er wies daraufhin, dass bereits heute landesseitig... weiterlesen...

Gröhe soll Einfluss nutzen

SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth begrüßt, dass Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) heute nach Dörverden kommt: "Trotz Generationswechseln in der Ärzteschaft die vier Arztsitze in Dörverden zu erhalten ist ein wichtiges Anliegen, das uns über Parteigrenzen hinweg verbindet." Gleichzeitig macht Liebetruth deutlich: "Zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung in Dörverden... weiterlesen...

Zur heutigen Förderbescheid-Übergabe von Ministerin Cornelia Rundt an die AWK in Verden

Der Geschäftsführerin der Aller-Weser-Klinik Frau Marianne Baehr, den Beschäftigten der Aller-Weser-Klinik sowie allen Patientinnen und Patienten gratuliere ich herzlich: Denn die Landesförderung von 30 Millionen aus dem Sondervermögen zur Sicherung der Krankenhausstruktur bedeutet einen Riesenschritt nach vorn für die Qualität unseres Verdener Krankenhauses für die... weiterlesen...

Oytener Oktoberfest mit Jürgen Kuck

Der SPD-Ortsverein aus Oyten lud zu einem kleinen Oktoberfest in das Heimathaus ein. Neben interessierten Gästen konnte auch Bürgermeister Manfred Cordes und unser Landtagskandidat Jürgen Kuck unter den Gästen begrüßt werden. Nach kurzem Umtrunk und Verzehr der obligatorischen Weißwurst und Brezel, ließ es sich Jürgen... weiterlesen...

Bürger für die Demokratie zurückgewinnen

Fritz-Heiner Hepke, AWO-Kreisvorsitzender und SPD-Sozialexperte, hat am Mittwochabend auf einer Tagung des Kreisvorstandes der Arbeiterwohlfahrt in Verden das Ergebnis der Bundestagswahl aus Sicht der Wohlfahrtsorganisation mit klaren Worten analysiert. "Das Ergebnis der Bundestagswahl und der Einzug der Partei Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen... weiterlesen...

Nachhaltige Wasserwirtschaft seit über 100 Jahren

SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann trifft sich zu erneutem Austausch bei Statkraft in Dörverden Das Unternehmen „Statkraft Markets GmbH“ in Dörverden ist ein Traditionsstandort, denn bereits seit 1914 wird hier das Laufwasserkraftwerk an der Weser betrieben. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann hat sich erneut zu einem Austausch mit Standortleiter... weiterlesen...

Genehmigungserleichterung für mobile Hühnerställe vom Landtag trotz CDU beschlossen

In der Sitzung des Niedersächsischen Landtags am Mittwoch, den 20. September 2017, haben die Mitglieder der Fraktion der CDU im Anschluss an die Debatte zur Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) namentlich gegen Erleichterungen zur Genehmigung von mobilen Hühnerställen gestimmt. Dagegen hatten der „Schatten-Umweltminister“ der CDU, Frank Oesterhelweg... weiterlesen...

CDU und FDP blockieren im Landtag barrierefreies Bauen und treten die Inklusion mit Füßen

In der Sitzung des Niedersächsischen Landtags am Mittwoch, den 20. September 2017, haben die Mitglieder der Fraktionen von CDU und FDP namentlich gegen eine Änderung der Niedersächsischen Bauordnung gestimmt, die dafür gesorgt hätte, dass in Zukunft alle Büro-, Verwaltungs- und Gerichtsgebäude barrierefrei gebaut worden wären... weiterlesen...

nach oben